15. Oktober 2015 Theo

Das Original im Saarland: Cross-Country-Lauf mit Teilnehmerrekord

Foto: Sebastian Witti

PRESSEMITTEILUNG

TOUGHRUN „Ab in de Batsch“ am 10. Oktober 2015

Das Original im Saarland: Cross-Country-Lauf mit Teilnehmerrekord

Saarbrücken, 14. Oktober 2015 – Der TOUGHRUN fand am Samstag, 10. Oktober, zum fünften Mal auf dem Utopion-Gelände in Bexbach statt – in diesem Jahr mit einem Teilnehmerrekord von 900 Startern. In diesem Jahr waren wieder Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Luxemburg, Frankreich und der Schweiz dabei. Eine Zeitnahme gab es wie üblich nicht, weil Spaß und Teamgeist im Vordergrund stehen. Ausgezeichnet wurde in diesem Jahr zum Beispiel das Team der „Batscherinas“ als beste Stimmungsmacher des Laufes. Die Fans des „Team Baustelle“, verkleidet als orange-weiße Verkehrshütchen, erhielten den Preis für die beste Fantruppe. Den besten Einsatz für den Ersatzmann zeigt „Team Zusammenkunft“, die ihre Stoffpuppe Elli über 13 Kilometer bis ins Ziel getragen haben. Für das romantische Highlight des TOUGHRUNS sorgten Irene Barea Fernandez und André Kraus, die sich unter dem Start-Ziel-Tor verlobt haben – das wurde mit dem Romantikpreis ausgezeichnet.

Der TOUGHRUN geht über rund 13 Kilometer durch das Utopion-Gelände. Das Areal bietet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Strecke. Auch in diesem Jahr gab es wieder das „Battlefield“ mit Hangelstrecke und die „Mudpools“, vier große mit Schlamm gefüllte Container. Der „Dungeon“, ein sumpfiges Loch mit Gängen und Sackgassen, unter einer Verdunklungsfolie, wurde mit besonders viel Wasser geflutet. Darüber hinaus gab es auch wieder die seit Jahren bewährten Schikanen, wie die Wasserrutschbahn „Powerride“, den Strohberg „Glory Mountains“ und den Sumpf bzw. „Swamp“ – der Favorit vieler Toughrunner. Der TOUGHRUN ist ein Lauf für alle, die sich gerne schmutzig machen und einfach nur Spaß haben wollen. Zuschauer haben jedes Jahr freien Zutritt und können überall an der Strecke den Lauf verfolgen. Interessante Stellen im Streckenverlauf wurden ausgeschildert, nach dem Lauf fand im Start-/Ziel-Bereich die Siegerehrung und die Dorfdisko statt.

Bier und Bratwurst

Unterstützt wurde der TOUGHRUN in diesem Jahr unter anderem von den beiden Hauptsponsoren Karlsberg und Schröder Fleischwaren. Damit war auch für Essen und Trinken für die Besucher und die Heldenmahlzeit für die TOUGHRUNNER gesorgt. Der TOUGHRUN wird veranstaltet von der Agentur Erlebnisraum GmbH, die Firmenevents organisiert und Personalentwicklungsmaßnahmen durchführt.

Jetzt schon vormerken: Der TOUGHRUN findet im nächsten Jahr am 8. Oktober 2016 statt. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.toughrun.de freigeschaltet.

Übersicht aller Auszeichnungen

  • Navigationstrostpreis
    Younes Ababneh, der trotz 2 km Umweg als einer der ersten im Ziel war
  • Weiblicher Zuschauerpreis
    „Batschwatch“ für das attraktivste Team
  • Beste Fantruppe
    Fans des „Team Baustelle“, die als orange-weiße Verkehrshütchen (Pylonen) kostümiert waren.
  • Stylepreis
    Mia Dietrich und Bibi Eichhorn für das größte Modebewusstsein
    Preis für die besten Stimmungsmacher beim Lauf und auf der Fotobühne
    „Batscherinas“
  • Bester Einsatz für einen Ersatzmann
    „Team Zusammenkunft“, die die Stoffpuppe Elli bis ins Ziel getragen haben.
  • Romantikpreis
    Irene Barea Fernandez und André Kraus, weil sie sich unter dem Start-Ziel-Tor verlobt haben.

Die Kosten für die Teilnahme gliedern sich in drei Startplatzkontingente:

  • Startplatz 1-250: 45 Euro
  • Startplatz 251-750: 55 Euro
  • Startplatz 751-1000: 65 Euro

Toughrun – die Fakten

  • Länge: 13 km
  • Maximale Steigung: 10,9 %
  • Maximales Gefälle: 11,8 %
  • Höchster Punkt: 323 m ü. NN
  • Tiefster Punkt: 264 m ü. NN

Weitere Informationen und Videos:

Ausrichter:

Agentur Erlebnisraum GmbH – Mainzer Straße 187, 66121 Saarbrücken

Pressekontakt:

Sabine Theobald

Schulstraße 26a
65835 Liederbach

Fon 069 26 94 21 51

Veranstalter

Du willst den TOUGHRUN als Partner oder Sponsor unterstützen? Melde dich bei uns!