Packliste für den TOUGHRUN 2016 – Tipps von Batschqueen Carmen

Carmen schreibt auf ihrem Blog:

Du bist angemeldet zur besten Schweinerei im Saarland- dem ToughRun? Perfekt!

So langsam wird es Zeit zu packen- daher wie jedes Jahr meine Checkliste

  1. Bereite Dich darauf vor, mit der kompletten Laufausrüstung oder Kostüm zu Matsch zu landen- bestenfalls hast Du das vorher mal ausprobiert
  2. Ziehe am besten Funktionskleidung an, denn die meisten Kostüme saugen sich gnadenlos voll und im Matsch und im Wasser macht das keinen Spaß. Hosen die die Knie bedecken und Fahrradhandschuhe schützen gegen Schürfwunden. Je weniger Du anhast umso weniger wird nass und schwer.
  3. Du wirst schmutzig , zieh daher am besten alte Sachen die Du eventuell nicht mehr mit nach Hause nehmen willst. Devise hier: Heul net- es’is Toughrun!
  4. Schuhe dürfen auch gerne älter sein, aber es kommt auf die Schnürung an.
    Hier ist die Marathonschnürung gut erklärt um der Ferse mehr halt zu geben. Vergesse aber dennoch den Doppelknoten nicht- Dreifach ist übrigens noch besser…. und durch den Matsch am besten auf allen Vieren wenn es nicht zügig voran geht. Schuhe suchen im Matsch ist kein Spass. Wenn Ihr professionell rangehen wollt: Trailschuhe- und in Erinnerung behalten das Wasserfeste Schuhe auch kein Wasser rauslassen
  5. Sei früh genug da- Du musst ca 10-15 Minuten laufen bis zum Start- Außerdem ist die Gaudi vorher immer genial- dieses Jahr bin ich Euer Warmup.
  6. Nimm Hilfe an während des Laufs, Helfe aber auch wo Du kannst.

Weiterlesen (7 – 15) bei Schlechtes Wetter gibt es nicht!

Interview mit Theo bei Radio Saarbrücken

Podcast: „Unternehmen von hier“ vom 27.08.2014

Theo war im Radio und wurde ausführlich zum TOUGHRUN 2015 interviewt.

Unternehmen von hier mit Fabian „Theo“ Theobald, dem Gesamtprojektleiter des TOUGHRUN Saar – Ab in de Batsch, der am 10.10.2015 in Bexbach stattfindet und von Radio Saarbrücken präsentiert wird. Michael Haubrich hat mit Theo über 13km Fun-Lauftstrecke, taffe Männer & Frauen und das Drumherum beim härtesten Lauf des Saarlandes gesprochen.

Toughrun vom 27.08.2015 – Teil 1

Toughrun vom 27.08.2015 – Teil 2

 

Hier geht es zu den Podcasts von Radio Saarbrücken

Der Countdown zum TOUGHRUN 2014 läuft …

.. und ab heute Abend taucht die TOUGHRUN-Orga in die wunderschöne Natur des UTOPION ab um die Strecke für den TOUGHRUN zu präparieren und die Logistik zu schaffen rund 800 TOUGHRUNNER und die erwarteten Besucherströme zu versorgen. Wir haben uns in diesem Jahr einiges vorgenommen und werden bis in die Nacht mit dem Aufbau verbringen. Folgerichtig sind wir auch nur noch spärlich über die üblichen Kommunikationswege zu erreichen. Mails werden nur noch in dringenden Fällen beantwortet. Grundsätzlich gilt aber für alle Anmeldungen: Wer angemeldet ist, darf teilnehmen. Nicht angekommene Startunterlagen und Postrückläufer werden vor Ort am Check-In ab 9 Uhr ausgegeben. Unstimmigkeiten bei der Zahlung der offenen Teilnehmerbeträge können auch noch gerne nach dem TOUGHRUN geregelt werden. Die glücklichen Nachrücker auf der Warteliste erhalten ihre Startunterlagen auch vor Ort gegen Barzahlung der Startgebühr.

Anfahrtsbeschreibung und Zeitplan findet ihr hier

Wir freuen uns auf euch. Es wird sicherlich großartig!

P.S. Der TOUGHRUN findet bei jedem Wetter statt:

„Heult net, et is TOUGHRUN!“

Übersichtskarte TOUGHRUN (Zoomable)

Einige haben ja schon eine Vorschau der neuen Übersichtskarte des TOUGHRUN auf Facebook gesehen. Die Jungs und Mädels der Agentur Halma haben super Arbeit geleistet. Die Karte wird gerade auf große Planen gedruckt (3,40mx1,70m) um dann später an strategisch wichtigen Punkten des UTOPION aufgestellt zu werden. Wenn ihr auf die Karte klickt öffnet sich eine neue Ansicht, in die ihr hineinzoomen könnt um die Details der Strecke zu erforschen. Happy zooming 🙂 Read more

Sonderhindernis: Die FaRK-Schikane

Granaten explodieren, Kugeln pfeifen um Eure Köpfe und VermillonRed versohlt Euch mit der Reitpeitsche den Hintern! Das ist die FARK-Zone!

Auf dem Toughrun 2014 zieht ihr durch ein Kriegsgebiet. Das FaRK-Command wird euch mit 10.000 Schuss und insgesamt 10 Kanonen ins Sperrfeuer legen! Aber damit nicht genug, ihr müsst durch einen endzeitlichen Hindernisparcours und wer strauchelt oder getroffen wird, muss zu VermillionRed in die SoP „Square of Paine“: Liegestütz, Situps und Peitschenhiebe müsst ihr überstehen um danach wieder auf die Strecke zu dürfen.

MadMax trifft Toughrun

Freut euch auf Commander FaRK und VermillionRed in der FaRK-Zone !!!

Wer Commander FaRK und VermillionRed und ihr Gefolge sind, werdet ihr schmerzhaft auf dem TOUGHRUN erfahren. Seid gespannt!

Fotos

Quelle: Privat und www.ufocrash.de

Über die FaRK

Read more

Voller Vorfreude auf den TOUGHRUN 2014 – Schlammschlacht im Saarland ebbes

Battlefield als Zuschauermagnet

Wir haben eure Manöverkritik ausgewertet, Entscheidungen abgewogen und uns viele Gedanken gemacht, wie wir die Veranstaltung nochmal optimieren können. Wir konnten neue Partner & Sponsoren gewinnen und die bereits vorhandenen Partnerschaften weiter ausbauen. Das Battlefield wird in diesem Jahr um einiges größer werden und neben dem Start/Ziel-Bereich ein zentraler Punkt des Geschehens auf dem TOUGHRUN sein. Ein Bierstand für die Zuschauer, laute Musik, unser Frontschwein „Oli“ als Drill-Instructor und viele weitere Überraschungen werden hoffentlich zur guten Stimmung beitragen. Für die Zuschauer wird der Lauf nochmal um einiges spannender werden: Ausgeschildertes Gelände, Übersichtskarten und ausgezeichnete Zuschauerbereiche werden den TOUGHRUN auch für die Besucher zu einem besonderen Erlebnis machen. In Planung ist außerdem eine Zuschauerwertung/ein Zuschauerpreis für den/die besten TOUGHRUNNER.

Dungeon

Der Dungeon wird erweitert und in diesem Jahr auch ausreichend bewässert, so dass einer gruselig-schlammigen Erfahrung nix mehr im Wege stehen wird. Die alten Bundeswehr-Schikanen (Walls of Honor) werden „restauriert“ und alles wird irgendwie schlammiger und dreckiger.

TOUGHRUN-Camp und Preispolitik

Erstmalig bieten wir in diesem Jahr auch ein TOUGHRUN-Camp an. Läuferinnen und Läufer die eine weite Anreise haben, aber auch TOUGHRUNNER aus der Region können einen gemütlich Vorabend verbringen, bevor es am nächsten Morgen „Ab in de Batsch“ geht. Wir haben unsere Preispolitik ein wenig angepasst. Im letzten Jahr kamen die letzten 250 Meldungen in den letzten zwei Wochen vor Meldeschluss bei uns rein. Um eine wenig mehr Planungssicherheit zu haben, gibt es nun Preisstaffelungen. Wer sich bis zum 31.05.2014 anmeldet zahlt den gleichen Preis (40€) wie im Vorjahr, danach wird es teurer. Das TOUGHRUN-Camp könnt ihr für 10€ Aufpreis buchen. Wir arbeiten derzeit an der technischen Umsetzung der Anmeldung und sind guter Dinge, dass ihr euch am 1.April für den TOUGHRUN anmelden könnt.

Wir freuen uns wie bekloppt auf den 11.Oktober und sind gleichzeitig auch ein bisschen „uffergerecht“ ob das alles klappt und wie die Neuerungen bei euch ankommen.

Foto: Team Key-Systems 2013

Malteser Homburg übernimmt sanitätsdienstliche Betreuung des TOUGHRUN 2014

Nach der guten Zusammenarbeit im Vorjahr werden wir auch in diesem Jahr mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Gliederung Homburg zusammenarbeiten

Da der TOUGHRUN mittlerweile erwachsen geworden ist, wird es in diesem Jahr ein verbessertes Sicherheitskonzept auf dem gesamten Gelände geben. Dazu gehört neben der Streckensicherung auch eine professionelle sanitätsdienstliche Betreuung. Tim Hölscher (Leiter Einsatzdienste/Zugführer) von Malteser in Homburg hat dafür eigens ein sanitätsdienstliches Sicherheitskonzept ausgearbeitet. Dies beinhaltet unter anderem die Einrichtung einer Unfallhilfestelle/Sanitätsstation im Start/Ziel-Bereich, ein Rettungswagen auf dem Gelände und jeweils ein Sanitätsteam an den Schikanen Battlefield und Swamp (Schlammloch). Die Sanitäter kommunizieren mit eigenen Funkgeräten und sind mit dem Gelände vertraut. Zusätzlich wird noch über den Einsatz eines geländegängigen Fahrzeuges nachgedacht, um noch flexibler agieren zu können.

Wir haben uns für die Malteser Hilfsdienste entschieden, weil sie klar signalisiert haben, dass sie richtig Bock auf den TOUGHRUN haben. So können wir uns alle gemeinsam auf den 11.Oktober 2014 freuen.
Read more

PERI GmbH sponsort Gerüst für Hangelstrecke in der Battlefield-Schikane

PERI GmbH

Schalung Gerüst Engineering

Als Hersteller von innovativen Schalungs- und Gerüstsystemen bieten wir für jedes Bauvorhaben und jedes Gerüstbauprojekt die passende Lösung – gleich welcher Größe, gleich welcher Art. Ob Wohn- oder Hochhaus, Infrastrukturbau oder Industrieanlage, Neubau oder Sanierung – PERI liefert das passende Systemgerät, maßgeschneiderte Anwendungstechnik und umfassende Dienstleistungen. Dabei verbinden wir seit über 40 Jahren die Bodenständigkeit eines inhabergeführten Familienunternehmens mit dem wirtschaftlichen Erfolg eines Global Players. Weltweit sind wir mit 53 Tochtergesellschaften und 110 leistungsfähigen Lagerstandorten vertreten und unterstützen unsere Kunden mit wirtschaftlichen Systemen aus der Schalungs- und Gerüsttechnik vor Ort.

PERI im Internet: www.peri.com

Die PERI-Schikane auf dem TOUGHRUN

Die Konstruktionsspezialisten aus Weißenhorn haben eigens für den TOUGHRUN ein Gerüsthindernis geplant und stellen zudem das benötigte Material zur Verfügung. Bei der Schikane handelt sich um eine Konstruktion, die als Hangel-, Kriech- und Kletterstrecke in der Battlefield-Schikane eingesetzt wird. Neben der Planung wird auch der Aufbau des Gerüsts unter der fachlichen Anleitung von PERI koordiniert. Wir finden, das ist eine tolle Idee!